Start | Presse | Kontakt | Impressum   7s-logo

  • Bergbestattungen
  • Über 7summits
  • Beratung & Vorsorge
 

Was müssen Sie beachten?


A) Ihre eigene Naturbestattung:
Nur die wenigsten Menschen machen sich darüber Gedanken, was mit Ihnen nach dem Ableben geschehen wird. Um Ihre Angehörigen zu entlasten und um sich selbst vielleicht einen Wunsch zu erfüllen, können Sie auch heute schon Ihren Bestattungsort oder Ihre Bestattungsart festlegen.

Schritt 1: Zunächst einmal sollten Sie sich über Ihren Bestattungswunsch im Klaren sein. Dazu können Sie entweder aus unseren Naturbestattungsarten auswählen, über das Kontaktformular Ihren persönlichen Wunsch äußern oder sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Sie erhalten dann, je nach Naturbestattungsart, ein individuelles Angebot, das Ihren Bestattungswunsch beschreibt.

Schritt 2: Um seinen unwiderruflichen, später realisieren zu können, ist es wichtig eine Willenserklärung schriftlich zu verfassen und dies Ihren Angehörigen oder nächsten Freunden mitzuteilen. Es empfiehlt sich auch, eine Kopie der Willenserklärung 7Summits auszuhändigen. Musterbeispiel Willenserklärung

Schritt 3: Nachdem Sie sich für eine Naturbestattungsart entschieden und eine Willenserklärung verfasst haben, wird ein Naturbesattungsvertrag mit 7summits abgeschlossen. Dieser gewährleistet, dass die Beisetzung auch genau wie im Angebot festgehalten durchgeführt wird. 

Schritt 4: Um Angehörige nach Ihrem Tod nicht mit den Kosten zu belasten, bieten wir Ihnen verschiedene Varianten, um für Ihre individuelle Naturbestattung vorzusorgen. Wir beraten Sie hinsichtlich Ihrer Vorsorgemöglichkeiten gerne. Ihnen steht es selbstverständlich frei, selbstständig für Ihre Naturbestattung vorzusorgen.
Fragen zu einer Bestattungskostenabsicherung beantwortet Ihnen gerne Herr Cunitz:
Telefon: 07554 - 210 423 0
Mobil: 0152 - 336 952 23
E-Mail: k.cunitz@seven-summits.de 

B) Die Naturbestattung durch Angehörige:
Bei einer Naturbestattung durch Angehörige sind in der Regel weder Willenserklärung noch Naturbestattungsvertrag notwendig. Ausnahmen bilden nur Fälle, bei denen Angehörige die Vormundschaft für ein Familienmitglied oder einen Menschen inne haben.

Schritt 1: Zunächst einmal sollten Sie sich über Ihren Bestattungswunsch für Ihren Partner, Verwandten oder Freund im Klaren sein. Dazu können Sie entweder aus unseren Naturbestattungsarten auswählen, über das Kontaktformular Ihren persönlichen Wunsch äußern oder sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Sie erhalten dann, je nach Naturbestattungsart, ein individuelles Angebot, das auf Ihren Bestattungswunsch eingeht.

Schritt 2: Nachdem Sie sich auf Grundlage unseres Angebots für eine Naturbestattungsart entschieden haben, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit dem oder den Terminen für die Naturbestattung. Diese schicken Sie uns unterschrieben zurück.


Copyright © 2014 7summits. All rights reserved.

Bekannt aus den Medien: Spiegel, SWR, RPR1, Fokus